Warm Audio: "Magic Touch" mit Bus-Comp

Der Bus-Comp ist ein analoger, 2-kanaliger Bus-Kompressor der auf einer klassischen VCA-Schaltung basiert und ein Nachbau eines legendären Kompressors ist.

VCA-Kompressoren finden sich wahrscheinlich in jedem Studio, da sie sauber und zuverlässig komprimieren – egal ob Drums, Gesang oder Tasteninstrumente. Warm Audios Bus-Comp ist hauptsächlich für Stereobusse ausgelegt, funktioniert aber auch mit Mono-Signalen. Als Vorbild diente der SSL G-Comp Bus-Kompressor. Laut Hersteller verleiht die Hardware dem Soundmaterial auch ohne Kompression zusätzlichen Klang und Tiefe.

Warm Audio
Warm Audio

Einstellungsseitig ist der Bus-Comp mit Reglern für Threshold, Attack, Ratio, Release, Highpass Filter (HPF) und Make-Up (Gain) ausgestattet.

Weitere Features:

Schaltbarer Signalweg (Engage Transformer) mit CineMag-Übertrager
Sidechain Input
Schaltbares Highpass Filter (30, 60, 105, 125, 185 Hz)
Bypass-Funktion
Dynamikumfang: 120 dB
XLR- und Klinken-Anschlüsse

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP):769€

Weitere Infos: Warm Audio

Tags: Recording, Effekt

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

<strong>recording Magazin</strong> - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

<strong>recording Magazin</strong> - Jahreshefte