• Startseite
  • NEWS
  • Tone Empire stellt Bandmaschinen-Plugin Reelight Pro vor

Tone Empire stellt Bandmaschinen-Plugin Reelight Pro vor

Tone Empire

Als Bandmaschinen-Emulation hat Tone Empire das EffektPlugin Reelight Pro als Nachfolger des Reelight entwickelt. Das authentisch gestaltete Mixing- und Mastering-Werkzeug bildet bis zu sechs Bandmaschinen (A-F) nach. Es erlaubt zudem erlaubt eine Verstärkung bzw. Absenkung um 24 dB via Gain. Hinzu kommt ein Pre-Filter bestehend aus Hoch- und Tiefpassfilter. Über Speed lässt sich zwischen den Geschwindigkeitsstufen 3 1/2 IPS bis 30 IPS wählen. Weitere Einstellungsoptionen sind der Kompressor, der die Charakteristik des „Tapes“ formt, sowie der Bias-Effekt für mehr Sättigung. Crosstalk emuliert das Übersprechen. Reelight Pro unterstützt die Formate VST, AU und AAX.

Erhältlich ab: sofort

Preis: 49,- USD (Einführungspreis, regulär 99,- USD)

Weitere Infos unter: Tone Empire

 

Tags: Plugin, Effekt

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

recording Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

recording Magazin - Jahreshefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.