MOTU UltraLite mk5 – Das neue Audio-Interface

MOTU

Im Rahmen der UltraLite-Modellreihe hat MOTU mit der UltraLite mk5 die fünfte Runde ausgeliefert. So wurde nicht nur das Design äußerlich moderner gestaltet, sondern auch im Innern technisch aufgerüstet. Der neue ESS Sabre32 Ultra DAC-Wandlers ermöglicht dadurch hochwertigere Aufnahmen mit 24 Bit und bis zu 192 kHz als Auflösung. Es können über die zwei XLR-/Klinken-Comboanschlüsse Mikrofone / Linesignale oder auch ein Instrument verbunden werden. Sechs weiterer Line-Anschlüsse mit Klinke kommen dazu. In digitaler Form gibt es acht ADAT-Kanäle oder einen S/PDIF-Anschluss für zwei Kanäle. Außerdem wertet ein DSP-gesteuerter Monitor-Mixer mit verschiedenen Effekten das iOS unterstützende USB-Audio-Interface auf. Neben einem Sample-/Loop-Paket wird auch die hauseigene DAW MOTU Performer Lite 10 mitgeliefert.

Erhältlich: sofort

Preis: 748,- EUR

Weitere Infos unter: www.motu.com

Tags: Recording, Audio-Interfaces

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

<strong>recording Magazin</strong> - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

<strong>recording Magazin</strong> - Jahreshefte