• Startseite
  • NEWS
  • Modifikationen für Oktava MKL 2500 Röhrenmikrofon von testyourmic.com

Modifikationen für Oktava MKL 2500 Röhrenmikrofon von testyourmic.com

testyourmic.com hat zwei neue Modifikationen für das Röhrenmikrofon Oktava MKL 2500 im Angebot. Dabei werden laut Hersteller klangbestimmende Bauteile gezielt gegen High-End-Parts ausgetauscht, die zu Mikrofonen führen sollen, welche zum Preis des Originalmikrofons nicht realisierbar wären.

testyourmic.com hat zwei neue Modifikationen für das Röhrenmikrofon Oktava MKL 2500 im Angebot. Dabei werden laut Hersteller klangbestimmende Bauteile gezielt gegen High-End-Parts ausgetauscht, die zu Mikrofonen führen sollen, welche zum Preis des Originalmikrofons nicht realisierbar wären.

So seien in unzähligen Tests Verbesserungen erarbeitet worden, die maximale Klangausbeute bei bestmöglicher Wirtschaftlichkeit gewährleisten. Die finalen Hörtests fanden in den Amazing Sound Studios mit Strauss-Abhörmonitoren, Stagetec Truematch Wandlern und Referenzmikrofonen von Brauner und Microtech Gefell statt. Update Stufe eins soll die Elektronik im Mikrofon selbst verbessern, bei Update Stufe zwei wird zusätzlich die Stromversorgung im Netzteil überarbeitet, was ein verbessertes Transienten- und Hochtonverhalten zum Ziel hat. Interessenten können ihre bereits existierenden MKL 2500 Mikrofone entweder nachträglich modifizieren lassen oder bereits derartig modifizierte Mikrofone direkt erwerben.

http://www.testyourmic.com/

Tags: Recording

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

recording Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

recording Magazin - Jahreshefte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.