Focusrite und Sonible veröffentlichen Balancer

Die beiden Firmen Focusrite und Sonible haben in Zusammenarbeit Balancer entwickelt - Ein Plug-in, das mit der Unterstützung künstlicher Intelligenz die optimale tonale Balance herstellen soll. Balancer ist mit Sonibles smart:engine ausgestattet (künstliche Intelligenz), das auch in den Plug-ins smart:comp und smart:eq des Entwicklers zum Einsatz kam.

Sonible
Balancer passt anhand von künstlicher Intelligenz den Frequenzgang an. Foto: Entwickler

Die Nutzeroberfläche ist mit fünf Knöpfen und einem Slider übersichtlich gehalten. Rechts neben dem Learn-Knopf wählt man die Quelle aus, beispielsweise Drums, Keys oder, auf dem Masterkanal, Universal. Dann muss das Klangmaterial nur noch abgespielt werden. Mit einem Klick auf Learn "hört" sich Balancer ein paar Sekunden den Song an und balanciert anschließend automatisch die Tonalität.
Über die drei unteren Knöpfe Warm, Neutral und Bright lässt sich die Klangfarbe beeinflussen.

Balancer läuft als VST, AU und AAX unter Windows und Mac-OS.

Das Plug-in gibt es bis 13. April 2020 kostenlos.

Weitere Infos: Sonible

Tags: Recording

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

recording Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

recording Magazin - Jahreshefte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.