Dynaudio: Core 47 und Core Sub präsentiert

Dynaudio hat den Core 47 Monitor sowie den Core Sub erstmals auf der NAMM 2019 vorgestellt. Nun verrät der dänische Hersteller Details des 3-Wege-Lautsprechers und den Subwoofer. Nicht nur bei Genelec gab es Zuwachs. Auch Dynaudio vermeldet mit dem Core 47 Monitor und dem Core Sub zwei neue Mitglieder der Core-Serie. Zusammen sollen die Beiden das optimale Team für eine zuverlässige Studio-Abhöre bilden.

Dynaudio
Der Core 47 verstärkt die Core-Familie

Core 47 ist ein 3-Wege-Lautsprecher, der sich aus einem 7" Woofer, 4" Mittentreiber und einem 28 mm Esotar Pro Tweeter zusammen. Der Referenzmonitor wird mit 2 x 500 W und 1 x 150 W betrieben. Dafür verwendete der Hersteller Class-D-Verstärker von Pascal. Der maximale Schalldruck wird mit 112dB SPL angegeben und die höchste Auflösung beträgt 24 Bit / 192 kHz. Der Frequenzgang reicht von 37 Hz hinauf bis zu 27 kHz, wobei eine Dämpfung des Bassbereichs ab 44 Hz stattfindet. Ansonsten soll der Frequenzgang flach sein. Die Crossover-Frequenzen der Treiber liegen bei 475 Hz und 5,25 kHz. Neben Digital Signal Processing werden Rückseitig Anschlüsse für Analog und AES geboten. Zudem finden sich hier sieben Schalter. Diese Einstellungsmöglichkeiten für unter anderem Bass Extension, Position und Sound Balance.

Dynaudio
Der Core Sub hat seitlich eingebaute Subwoofer. Fotos: Dynaudio

Für detailgetreue Bässe ist der Core Sub zuständig. Der Subwoofer soll eine flache Response hinunter bis 15 Hz bieten. Ab 13,5 Hz wird um -6dB gedämpft. Die obere Grenze der Fequenzwiedergabe liegt bei 200 Hz. Vier 9" hauseigene Hybrid-Woofer sorgen für ordentlich Druck, denn jeder Sub liefert einen maximalen Schalldruck von 120dB SPL. Hierfür kommen zwei 500 W-Class-D-Verstärker, ebenfalls von Pascal, zum Einsatz. Über das integrierte DSP-System kann der Core Sub auf unterschiedliche Weise konfiguriert werden, zum Beispiel für 2.1 oder als LFE-Kanal. Auch hier beträgt die maximale Auflösung 24 Bit / 192 kHz. Rückseitig finden sich wie beim Core 47 Analog- und AES-Anschlüsse neben weiteren Einstellungsmöglichkeiten für Bandwidth, SPL und weitere.

Verfügbar ab: 3. Quartal 2019

Preis (UVP): (Core 47) 2200€

                      (Core Sub) 3500€

Weitere Infos: Dynaudio

Tags: Recording, Home-Recording, Lautsprecher

Printausgabe oder E-Paper!

Aktuelle Ausgabe des recording Magazin

Cover des aktuellen recording - Magazin

Printausgabe oder E-Paper!

recording Magazin Sonderhefte

recording Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

recording Magazin Jahresausgaben

recording Magazin - Jahreshefte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.