Zynaptiq UNMIX::DRUMS: Drums in Stereo-Mixes in Echtzeit abschwächen oder verstärken

Zynaptiq hat die sofortige Verfügbarkeit seines neuen Plug-ins Unmix Drums bekannt gegeben, einem Effekt-Plug-in für die Pegelkontrolle von Drums in bereits gemischter Musik.

 

Zynaptiq hat die sofortige Verfügbarkeit seines neuen Plug-ins Unmix Drums bekannt gegeben, einem Effekt-Plug-in für die Pegelkontrolle von Drums in bereits gemischter Musik.

 

Die Software bietet eine frequenzabhängige Kontrolle des Schlagzeug-Pegels in einem Bereich zwischen maximal +18 dB Verstärkung und angeblich fast vollständiger Entfernung des Quellsignals bei gleichbleibend hoher Klangqualität. Der Hersteller weist jedoch auch darauf hin, dass die tatsächlich erreichbaren Werte vom Eingangssignal abhängen. Mit seiner dreistufigen GUI, der frequenzabhängigen Steuerung der Kernparameter, einem Sample-genauen Sub-Bass-Resynthesizer, einer Analyzer-Anzeige, M/S-Betrieb und Output-Limiter wird Unmix Drums von Zynaptiq unter anderem für Mastering, Musikproduktion und Sample-basierte Musikerstellung, aber auch für Mash-Up-Künstler, Remixer und DJs empfohlen. Unterstützt werden die Plug-in-Schnittstellen AAX Native, AU, RTAS und VST auf Mac OS und Windows.

 

www.zynaptiq.com 

 

Quelle/Bild: Zynaptiq