Zoom H6

Der Zoom H6 ist ein Mobilrecorder, welcher laut Hersteller als weltweit erstes Gerät dieser Bauart ein auswechselbares Mikrofonsystem in Form verschiedener steckbarer Module bietet.

Der Zoom H6 ist ein Mobilrecorder, welcher laut Hersteller als weltweit erstes Gerät dieser Bauart ein auswechselbares Mikrofonsystem in Form verschiedener steckbarer Module bietet.

Ausgeliefert wird der H6 mit zwei aufsteckbaren Mikrofonmodulen in XY- sowie MS-Anordnung. Letzteres bietet eine regelbare Einstellung der Stereobreite. Optional erhältlich sind zwei weitere Aufsteckmodule, wovon eines als Richtrohrmikrofon arbeitet, während das zweite die vier standardmäßig am Hauptgerät vorhandenen XLR/Klinke-Kombobuchsen auf sechs Eingänge erweitert, um den Mobilrecorder etwa vollständig mit externen Mikrofonen von Drittherstellern oder Line-Signalen zu betreiben. Insgesamt ist somit die Aufnahme von bis zu sechs Kanälen bei Sampleraten bis 96 kHz sowie Auflösungen bis 24 Bit möglich. Der H6 funktioniert darüber hinaus an einem Computer als USB-Audio-Interface mit sechs Ein- und zwei Ausgängen. Zoom verspricht beim Betrieb mit vier AA-Batterien Arbeitszeiten von über 20 Stunden. Als Speichermedium können SDXC-Memory-Cards mit bis zu 128 GB eingesetzt werden. Zu guter Letzt ist optional auch eine Vorrichtung erhältlich, mit welcher der H6 auf einer digitalen Spiegelreflex-Kamera angebracht werden kann.

www.sound-service.eu

Quelle/Bild: Zoom