Yamaha AG-Serie: Premiere kompakter USB-Mixer für PC/Mac und iPad

Mit zwei neuen kompakten USB-Mischpulten will Yamaha kreativen Tonschaffenden, die viel unterwegs sind, eine passende Ausrüstung schaffen. Dabei zielt die AG-Serie neben Musikern auch auf Webcaster und Gamer ab.

 

Mit zwei neuen kompakten USB-Mischpulten will Yamaha kreativen Tonschaffenden, die viel unterwegs sind, eine passende Ausrüstung schaffen. Dabei zielt die AG-Serie neben Musikern auch auf Webcaster und Gamer ab.

 

Die zum Start der Serie angekündigten Modelle AG03 und AG06 beherbergen auch ein USB-Audio-Interface mit 24 Bit/192 kHz Auflösung und Buspowered-Betrieb, das sich an Windows- und Mac-Computern sowie am iPad oder iPhone betreiben lässt. Laut Pressemitteilung sind alle Funktionen trotz der geringen Größe im Direktzugriff. Während das AG03 mit seinen drei Eingangskanälen einen 60-Millimeter-Fader für das Eingangssignal besitzt, verfügt das AG06 mit seinen 6 Eingängen über Drehknöpfe für die verschiedenen Quellen. Für das Zusammenspiel mit dem iPad besitzen sie einen 5-V-DC-Anschluss. Die Stromversorgung kann hier beispielsweise von einem mobilen USB-Akku übernommen werden. Als Mikrofonvorverstärker kommen D-Pre-Modelle inklusive 48-Volt-Phantomspeisung von Yamaha zum Einsatz. Zudem ist neben Line-Eingängen jeweils ein Hi-Z-Eingang verbaut. Am Aux-Eingang kann ein weiterer Zuspieler mit eingebunden werden. Beide Mischer bieten eine Effektsektion mit Kompression, EQing und Hall. Das Modell AG06 verfügt zudem über einen virtuellen Gitarrenamp. Über einen To-PC-Knopf lassen sich Audiosignale direkt zum Computer oder iOS-Gerät schicken. Mit Loopback-To-PC stehen alle Spuren inklusive der Audiowiedergabe des Computers oder Mobilgeräts zur Aufnahme via USB bereit. Für den direkten Anschluss eines Headsets steht ein dedizierter Ein- und Ausgang zur Verfügung. Darüber hinaus stehen verschiedene Ausgänge bereit, beispielsweise für ein Paar Abhörmonitore und beim AG06 auch ein zusätzlicher Stereo-Out. Die Yamaha AG-Serie soll im März in den Handel kommen, im Lieferumfang befindet sich Steinberg Cubase AI für Windows und Mac OS.

 

www.yamaha.de 

 

Quelle/Bild: RTFM