Weltklasse Opernpoptenor Andrea Bocelli geht auf Tour mit Aufnahmegeräten von Edirol

Über 60 Millionen weltweit verkaufte CDs sprechen für sich: Andrea Bocelli ist zweifellos einer der berühmtesten Operntenöre Italiens. Bereits seit einiger Zeit benutzt Bocelli den tragbaren Audiorekorder Edirol R-09

Aus seiner Zufriedenheit mit dem R-09, entwickelte sich die Neugier auf das überarbeitete Nachfolgemodell, den R-09HR. Als er von dem neuen Gerät erfuhr, setzte sich Bocelli mit Edirol zwecks einer Testvorführung in Verbindung, für die er eigens nach Sesto Fiorentino kam, wo er Gabriella Ferrario von Edirol traf. Nach einem ersten Test zeigte sich Bocelli begeistert: „Der R-09HR liefert eine wirklich erstaunliche Klangqualität für ein Gerät dieser Größe!“.

Bocelli verwendet die R-09 Modelle zur Aufzeichnung seiner spontanen Ideen, die ihm, wie er sagt, jederzeit kommen können. Die Handlichkeit der Modelle ermöglicht einen einfachen und praktischen Transport – ein wichtiges Kriterium für einen flexiblen Einsatz.

Neben dem R-09HR gehört auch Edirols kompakter neuer Vier-Kanal Fieldrekorder R-44 zu Bocellis technischer Ausstattung. „Der EDIROL R-44 wird bei mir seine perfekte Nische finden – besonders für Klavier und Stimmaufnahmen.“, freut sich Bocelli, begeistert von den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Geräts. Ihre hervorragende Klangqualität macht die Geräte zu einem sehr nützlichen Werkzeug für Musiker, Journalisten, Podcaster, Videomacher, Broadcaster, Lehrer und Künstler.

Selbstverständlich möchte Tenor Bocelli auch auf seiner Live-Tour nicht auf den  R-09HR und den R-44 verzichten, und so begleiten ihn die Geräte auf seiner Tour durch Asien und anschließend zu Vorstellungen nach Rom. „Überall werde ich meine „kleinen Klangschönheiten“ zu meinen Proben mitnehmen“.

Mehr unter: www.edirol.de

Aus unserem Webshop: Der Songproduction Guide - Lernt von erfolgreichen Produzenten.