Waves startet neue „Analog“-Effekt-Serie mit Cobalt Saphira

Cobalt Saphira von Waves ist ein Effekt-Plug-in für das gezielte Hinzufügen von Obertönen zu Tracks, um diesen laut Hersteller eine „analoge“ Musikalität, Tiefe und sogenannten „Glue“ zu verleihen.

 

Cobalt Saphira von Waves ist ein Effekt-Plug-in für das gezielte Hinzufügen von Obertönen zu Tracks, um diesen laut Hersteller eine „analoge“ Musikalität, Tiefe und sogenannten „Glue“ zu verleihen.

 

Mit den Parametern „Edge“ und „Warmth“ können hierzu gerade und ungerade Harmonische getrennt voneinander kontrolliert werden. Ein Vierband-EQ dient zusätzlich der Bearbeitung des Frequenzspektrums für jeden Obertontyp. Die harmonische Struktur der sieben verschiedenen „Harmonic“-Modi wird über eine grafische Anzeige dargestellt. Zudem ermöglicht ein Tape-Effekt mit fünf Geschwindigkeiten das Hinzufügen von Wow- und Flutter-Modulationseffekten. Laut Waves ist Cobalt Saphira nur das erste Plug-in einer neuen Cobalt-Serie, die sich offenbar auf „analoge Effekte“ auf digitaler Basis konzentrieren wird.

 

www.waves.com 

 

Quelle/Bild: Waves