Waves entwickelt Vuvuzela-Unterdrückungssystem auf Basis zweier PlugIns

Waves hat im Rahmen der Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika auf die Beschwerden der Zuschauer über die penetranten Vuvuzela-Klänge reagiert und eine Lösung zur Minderung des problematischen Sounds auf Basis zweier PlugIns realisiert.

Waves hat im Rahmen der Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika auf die Beschwerden der Zuschauer über die penetranten Vuvuzela-Klänge reagiert und eine Lösung zur Minderung des problematischen Sounds auf Basis der PlugIns WNS Waves Noise Surpressor und Q 10 Paragraphic Equalizer entwickelt.

Der Waves WNS Waves Noise Surpressor ist ein echtzeitfähiges Multiband-Plugin für die Rauschunterdrückung bei Innen- und Außenaufnahmen und der Q 10 Paragraphic Equalizer ist, wie der Name verrät, ein paramerischer 10-Band-Equalizer zur Frequenzbearbeitung.

Durch gezielte Kombination dieser beiden PlugIns wurde von Waves ein Vuvuzela-Unterdrückungssystem kreiert das laut Hersteller besonders durch die Erhöhung der Sprachverständlichkeit des Moderators glänzen soll.

Die ganze Prozesskette, die als Session für Pro Tools, Cubase und Waves MultiRack existiert, kann auf der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

http://www.waves.com/content.aspx?id=5798
www.waves.com