VDT Academy zur Prolight+Sound

Der Verband Deutscher Tonmeister (VDT) wird während der diesjährigen Prolight+Sound in Frankfurt am Main wieder ein eintägiges, kostenloses Seminarprogramm unter der Bezeichnung 'VDT Academy' anbieten.

Nach dem großen Zuspruch zur VDT Academy im letzten Jahr wird das Workshop-Programm mit aktuellen Themen der professionellen Audiotechnik unter der Leitung des VDT-Präsidenten Prof. Carlos Albrecht im Rahmen der Prolight+Sound 2012 am Freitag, den 23. März im Raum 'Esprit' (Halle 9.1) ab 10 Uhr stattfinden. Geplant sind vier einstündige Workshops zu den Themen 'Technologie der Filmproduktion' (Michael Schubert), 'Mastering anhand ausgewählter Beispiele' (Christoph Stickel), 'Produktionsverfahren in der Rock-/Popmusik' (Sascha Paeth und Simon Oberender) sowie 'Mikrofonierung akustischer Instrumente in der Popmusik' (Prof. Carlos Albrecht). Nähere Informationen zu den Workshops sind auf der VDT-Homepage www.tonmeister.de zu finden.

Außerdem wird der VDT auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Messestand (Halle 8.0, Stand N 47) auf der Prolight+Sound vertreten sein. VDT-Mitarbeiter stehen dort während der gesamten Messezeit für Informationsgespräche zu den Aktivitäten des Verbands zur Verfügung. VDT- Mitglieder erhalten wieder eine kostenlose Tageskarte  zur ProLight & Sound und Musikmesse. Voraussetzung dafür ist die Registrierung im Bereich 'MyVDT' auf der VDT-Homepage.

www.tonmeister.de