Update auf Version 6 liefert Überarbeitungen und Neuerungen für Tracktion

Nach einer viermonatigen öffentlichen Beta-Testphase ist vor Kurzem das vollständige Release der DAW-Software Tracktion 6 erschienen. Das Programm legt laut Hersteller weiterhin einen besonderen Fokus auf einfache Bedienung, übersichtliches Design und einen attraktiven Preis.

Nach einer viermonatigen öffentlichen Beta-Testphase ist vor Kurzem das vollständige Release der DAW-Software Tracktion 6 erschienen. Das Programm legt laut Hersteller weiterhin einen besonderen Fokus auf einfache Bedienung, übersichtliches Design und einen attraktiven Preis.

 

Mit Version 6 soll Tracktion sein bisher ambitioniertestes Update erhalten haben. Hervorgehoben werden in der Pressemitteilung zum Update etwa der Timestretching-Algorithmus Z-Plane Elastique Pro, die Zeitkorrektur Warp-Time Audio-Editing, Start/Stop-Effekt-Handling für Audioclips im Bandmaschinenstil, eigenständige Submix- und Automations-Tracks, ein Tag-Editor inklusive Track-Tagging, ein überarbeitetes Plug-in-Management oder auch das Audio-Compiling-Tool Super-Comp. Darüber hinaus beinhaltet Tracktion 6 den Marketplace, ein neues In-App-Portal, das das Anhören, Erwerben, Downloaden und Installieren von zusätzlichen Modulen wie Plug-ins, Sounds und Instrumenten ermöglicht, ohne das aktuelle Projekt verlassen zu müssen.

 

www.tracktion.com 

 

Quelle/Bild: Tracktion