Universal Audio präsentiert Apollo Solo

Universal Audio hat das Audio-Interface Arrow modernisiert und unter dem Namen Apollo Solo veröffentlicht. Apollo Solo gibt es wahlweise mit Thunderbolt oder USB 3-Ports.

Das Universal Audio Apollo Solo ist mit zwei XLR-/Klinkeneingängen und einem Hi-Z-Eingang für Instrumente ausgestattet. Bei den Mikrofoneingängen vertraut man auf Unison Preamps. Hinzu kommen zwei Line-Ausgänge und ein Kopfhörerausgang. Die maximale Auflösung im Recordingprozess beträgt 192 kHz und 24 Bit.

Beim Thunderbolt-Modell erfolgt die Stromzufuhr über den entsprechenden Port, während das USB-Modell eine zusätzliche Stromversorgung erfordert. Macintosh-Anwender können zudem von der mitgelieferten kostenlosen hauseigenen DAW Luna profitieren.

Erhältlich ab: sofort

Preis (UVP): 499€

Weitere Infos unter: Universal Audio

UniversalAudio_Apollo_solo