UnitedPlugins veröffentlicht MorphVerb

MorphVerb ist ein Reverb-Plug-in, das alle Reverbtypen erzeugen kann. Verschiedene Halltypen können vermischt werden und unendlich ausklingen. Zusätzliche, Reverb-untypische Parameter verfeinern den Klang.

MorphVerb wurde von Muramasa Audio entwickelt und wird über UnitedPlugins vertrieben. Das Hall-Plug-in bietet eine große Auswahl an Reverbs: Zum einen algorithmische Reverbs wie Plate, Ambience oder Spring, zum anderen Spaces wie Hall oder Cathedral. Laut Entwickler soll der Ausklang bis unendlich eingestellt werden können.

Außerdem lassen sich verschiedene Halltypen mischen. Die klangliche Lücke, die dadurch entstehen kann, überblendet MorphVerb automatisch. Des Weiteren ist ein Echtzeit-Spektrogram an Bord, das den Frequenzverlauf anzeigt und mit High- und Lowpass Filter eingegrenzt wreden kann.

Neben Hall-üblichen Parametern wie Predelay, Modulation, Width und Size finden sich in MorphVerb noch zwei weitere, für Reverbs eher ungewöhnliche Einstellungen. Mit Saturation und Compression lässt sich der Klang zusätzlich anreichern und komprimieren.

MorpVerb läuft unter Windows und Mac-OS. VST, AU und AAX werden als Formate unterstützt.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): Einführungspreis 19 € (7.-9. Mai 2020) / 39 € (10. - 24. Mai 2020); Regulär 149€

Weitere Infos: UnitedPlugins

 

Klangbeispiele:

UnitedPlugins-MurmasaAudio_-_MorphVerb.jpg