UA: Neue Apollo X-Interfaces ab sofort verfügbar

Das Apollo Twin X und Apollo X4 sind die zwei Neuzugänge der Apollo-Audio-Interface-Serie von Universal Audio. Beide Geräte nutzen Thunderbolt 3 und locken zusätzlich mit einem enthaltenen Plug-in-Bundle.

Sowohl das Apollo Twin X als auch das Apollo X4 von Universal Audio besitzen A/D-D/A-Wandler (192 kHz / 24 Bit) des Apollo X Rack-Interfaces, die sich durch einen Dynamikbereich von 127 dB und einem Klirrabstand von -117dB THD+N auszeichnen. Ebenso sind zwei (X) beziehungsweise vier (X4) Unison Vorverstärker mit an Bord. Mit diesen können verschiedene Mikrofonvorverstärker, wie etwa von API oder Manley, emuliert werden.

Im Lieferumfang beider Geräte ist außerdem das UAD Plug-in-Bundle Realtime Analog Classics enthalten. Hier erwarten den Nutzer Emulationen bekannter Hardware-Effekte wie den Pultec EQP-1A und Teletronix LA-2A.

Apollo X4 Features:

  • Integriertes Talkback-Mikro
  • +48V Phantomspeisung
  • 4 x Combo-XLR Eingang
  • 2 x Hi-Z In
  • 4 x Line Out
  • 2 x Monitor Out
  • ADAT/SPDIF In/Out
  • 2 x Kopfhörerausgang

Apollo Twin X Features:

  • Integriertes Talkback-Mikro
  • +48V Phantomspeisung
  • 2 x Combo-XLR Eingang
  • Hi-Z Eingang
  • 2 x Line Out
  • 2 x Monitor Out
  • ADAT/SPDIF Eingang
  • Kopfhörerausgang

Während das Apollo X4 nur als UAD-2 Quad Core-Variante zu Haben ist, bietet der Hersteller das X als Duo- oder Quad Core-Variante an. Beide Interfaces funktionieren mit Mac und PC – insofern ein Thunderbolt 3-Anschluss vorhanden ist.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): (Apollo Twin X Duo Core) 899€

                      (Apollo Twin X Quad Core) 1399€

                      (Apollo X4) 1799€

Weitere Infos: Universal Audio

UA-apollo_x4