Transformatorloses Großmembran-Kondensatormikrofon von Mojave

Mojave Audio präsentiert mit dem MA-50 ein transformatorloses Großmembran-Kondensatormikrofon, das klaren und natürlichen Klang bieten soll.

Mojave Audio präsentiert mit dem MA-50 ein transformatorloses Großmembran-Kondensatormikrofon, das klaren und natürlichen Klang bieten soll.

 

Das MA-50 setzt auf die gleiche Kapsel wie die beliebten MA-200 und MA-201fet und kann selbst bei hohen Schalldruckpegeln schnelle Transienten problemlos verarbeiten. Das Mikrofon mit fester Nierencharakteristik verfügt über eine drei Mikrometer dünne Kapsel. Die transformatorlose Schaltung des Großmembran-Kondensatormikrofons ermöglicht nach Herstellerangaben ein besonders niedriges Eigenrauschen. Die gute Transientenwiedergabe sowie die hohen Spitzenschalldruckpegel hingegen sollen dafür sorgen, dass das MA-50 vielseitig einsetzbar ist. Das Mikrofon wird im Laufe des ersten Quartals 2016 für 594 Euro (UVP) erhältlich sein.

www.mojaveaudio.com

Quelle/Bild: Hersteller