Tonmeistertagung 2016: Sennheiser wird Ambeo VR Mic vorstellen

Vom 17. bis 20. November stellen Sennheiser und Neumann auf der diesjährigen Tonmeistertagung ihre Produkte vor, darunter das neue 3D-Mikrofon Ambeo VR.

Vom 17. bis 20. November stellen Sennheiser und Neumann auf der diesjährigen Tonmeistertagung im Kölner Congress Centrum Nord ihre Produkte vor, darunter das neue 3D-Mikrofon Ambeo VR.

„Mit dem Ambeo-VR-Mikrofon zeigen wir ein kompaktes und überaus nutzerfreundliches Handheld-Mikrofon für Virtual-Reality-Produktionen“, verkündet Uwe Cremering, Director AMBEO Immersive Audio bei Sennheiser. Das Ambeo VR Mic soll dreidimensionalen Ton natürlich und räumlich aufnehmen und wurde laut Hersteller speziell für VR/AR-Produktionsfirmen und die Ambisonics-Community entwickelt. Dem Endnutzer soll so ein realistisches, immersives Klangbild geboten werden. Das Mikrofon mit vier aufeinander abgestimmten Kapseln in einer Tetraeder-Anordnung wird mit 4x48V Phantomspeisung betrieben, die Ausgangssignale sind symmetrisch. Um sicherzustellen, dass das VR Mic allen Anforderungen der AR/VR-Community gerecht wird, wurde nach Herstellerangaben der gesamte Entwicklungsprozess durch intensive Feldtests bei VR-Produzenten begleitet.

Quelle/Infos: www.sennheiser.com / www.neumann.com