Tascam GT-R1: Taschenrecorder mit Trainingsfunktionen

Der Tascam GT-R1 bietet eine Kombination aus Gitarrentrainer und Taschenrecorder für Musiker. Die Nutzer können also nicht mehr nur zu vorhandener Musik üben, sondern selbst kreativ sein und eigene Stücke aufnehmen oder Overdubs mit vorgefertigten Stücken herstellen.

Der ca. 200 g leichte GT-R1 bietet neben einem Drumcomputer mit 88 fertigen Rhythmuspattern 55 Multieffekte mit veränderbaren Parametern.  Genau wie die anderen Tascam-Trainer kann er das Tempo und die Tonhöhe der Wiedergabe beeinflussen, um das Üben schwieriger Stücke zu erleichtern, sowie die Lautstärke von Gitarre, Bass oder anderen Klangbereichen in vorhandenen Musiktiteln vermindern. Zu den weiteren Übungsmerkmalen gehören Wiederholfunktion, Loop-, Einzeltitel- und Listenwiedergabe, chromatisches Stimmgerät und ein Metronom.

Das eingebaute Stereomikrofon mit veränderbarem Aufnahmewinkel, ein Eingang für ein externes Mikrofon sowie Lineeingang und -ausgang machen ihn zu einem vollwertigen Recorder für jede Art von Musik oder Sprache. Automatische Pegelaussteuerung mit Limiter und ein schaltbares Trittschallfilter sind ebenfalls an Bord.

Der GT-R1 kann Audiomaterial im 16- oder 24-Bit-WAV- oder im MP3-Format bis 320 Kbit/s aufzeichnen und wiedergeben. Als Speichermedium wird eine ein GB SD-Karte mitgeliefert.

Für den Dateitransfer steht ein USB-2.0-Anschluss zur Verfügung. Das Gerät wird von einem wechselbaren Lithium-Ionen-Akku betrieben, ein Wechselstromadapter ist als Zubehör erhältlich.

www.tascam.de

Aus unserem Webshop: Das Recording Magazin Test-Abo: Testet 2 Ausgaben des Recording-Praxis-Magazins im Abo.