Synthax übernimmt weltweiten Vertrieb von Tomo Audiolabs

Dabei geht es zunächst um den dynamischen Mastering-Equalizer „LISA“, der das Flaggschiff einer neuen Produktfamilie werden soll. Ziel der Partnerschaft ist auch die Entwicklung weiterer Produkte.

Dabei geht es zunächst um den dynamischen Mastering-Equalizer „LISA“, der das Flaggschiff einer neuen Produktfamilie werden soll. Ziel der Partnerschaft ist auch die Entwicklung weiterer Produkte.

Die Entstehungsgeschichte von LISA gründet auf einer Idee von Thomas Frei, Inhaber einer Firma für elektrotechnische und elektronische Geräte und Komponenten – und seiner Begeisterung für Musik und Audiotechnik. Im eigenen Tonstudio war er schon lange auf der Suche nach dem perfekten Ton und dem dazu passenden Equipment. Mit Hilfe des Entwicklers Helmut Butz und der externen Beratung durch Dirk T. Jambor arbeitete Thomas Frei seit 2006 an der Entwicklung der ersten Prototypen eines neuartigen Equalizers. Nach einer zweieinhalbjährigen Entwicklungsphase stand als High-End-Produkt LISA. Einen ausführlichen Equipment-Workshop zum Gerät gibt es in Recording Magazin 1/2011 zu lesen.

www.synthax.de