„Superheld“ gewinnt SchoolJam-Finale

Jetzt steht es fest: Superheld aus Leipzig ist SchoolJam 2014/15-Gewinner und damit „Deutschlands beste Schüler- und Nachwuchsband“. Das Quartett überzeugte beim SchoolJam-Finale am 18. April in der Frankfurter Festhalle die Jury.

Jetzt steht es fest: Superheld aus Leipzig ist SchoolJam 2014/15-Gewinner und damit „Deutschlands beste Schüler- und Nachwuchsband“. Das Quartett überzeugte beim SchoolJam-Finale am 18. April in der Frankfurter Festhalle die Jury.

 

Jetzt warten auf die Newcomer Auftritte beim „Hurricane“- und „Southside“-Festival, sowie Shows beim Thomann-Sommerfest und auf der Musikmesse in Shanghai. Die Leipziger Band musste sich gegen insgesamt 1.341 teilnehmende Bands beim größten deutschen Schüler- und Nachwuchsband-Wettbewerb durchsetzen. Zunächst bei einer Vorauswahl, dann bei einer der insgesamt zwölf regionalen Ausscheidungen; nach einem Voting stand Superheld als einer von insgesamt neun Finalisten am 18. April fest. Trotz starker Konkurrenz fiel das Votum für das sächsische Rock-Quartett recht eindeutig aus: Die Band begeisterte laut Pressemitteilung mit ihrer Show gleichermaßen Publikum und Jury. SchoolJam-Initiator Gerald Dellmann dazu: „Wir haben mit Superheld einen würdigen Sieger gekürt. Die Band, da war sich die Jury einig, besitzt enormes Potenzial für eine Musikkarriere.“

 

www.schooljam.de 

 

Quelle/Bild: SchoolJam