Stormdrum 3 und Complete Composers Collection

Eastwest und Quantum Leap veröffentlichen die neuen Versionen von Stormdrum und der Complete Composers Collection.

Eastwest und Quantum Leap veröffentlichen die neuen  Versionen von Stormdrum und der Complete Composers Collection.

Stormdrum 3 bringt in Kategorien wie Big Drums, Gongs Clocks Waterphones, Taiko Family und vielen weiteren über 90 Gigabyte an Sounds mit und beinhaltet für jedes Instrument 5 wählbare Mikrofonpositionen und Performances. Die Sounds decken dabei auch einige ungewöhnliche und seltene Schlaginstrumente aus der Sammlung von Grateful-Dead-Perkussionist Mickey Hart ab. Weiterhin beinhaltet Stormdrum 3 die Eastwest-Software Play 4, Reverb-, EQ- und Dynamics-Effekte von SSL und AAX-Unterstützung. Die Complete Composers Collection 2 stellt ein Bundle-Angebot dar, bei dem sich der Käufer mindestens 7 virtuelle Instrumente von Eastwest/Quantum Leap aussuchen kann. Neu zur Auswahl stehen die Hollywood-Gold-Reihe, The Dark Side, Ministry of Rock 2, Spaces und Solo Violin. Die Libraries der Complete Composers Collection werden auf einer Plug’n’Play-Festplatte mit 1 Terrabyte Kapazität geliefert.


http://www.soundsonline-europe.com/

Quelle/Bild: Music Marcom