Steller-Online: Neue Ausführungen von SO-APC3 und SO-VPC2

Steller-Online stellt neue Varianten seiner beiden Audio- und Video PC Baureihen vor. Ab sofort gibt es den SO-APC3 und den SO-VPC2 als QuadCore-, HexaCore- und OctaCore-System.

 

Steller-Online stellt neue Varianten seiner beiden Audio- und Video PC Baureihen vor. Ab sofort gibt es den SO-APC3 und den SO-VPC2 als QuadCore-, HexaCore- und OctaCore-System.

Beim OctaCore-System soll durch Hyperthreading die gleichzeitige Verarbeitung von 16 Threads, also CPU-Recheneinheiten pro Durchlauf, möglich sein. Dies stellt in Verbindung mit dem neuen Speicherinterface eine nicht unerhebliche Leistungssteigerung zum Vorgängermodell dar.

Der Ausbau auf bis zu 64 GB RAM soll selbst für anspruchsvollste Anwendungen, wie umfangreichen DAW-Projekte mit vielen PlugIns, der Arbeit mit großen Sample-Libraries oder das Rendering und Color-Grading im Videobereich genügend Speicherreserven bieten. Hinzu kommt, dass das Speicherinterface mit zwei Kanälen im Quad-Channel-Modus arbeitet, was bedeutet, dass immer vier Speicherbänke pro Kanal gleichzeitig angesprochen werden. Für die Video-PC Systeme sind zudem leistungsfähige Grafikkarten erhältlich, die Software mit GPU-Unterstützung weiteren Leistungszuwachs bringen.

Eine neue Broadcast-Variante des SO-APC3 mit Wechselrahmen aus Metall ist ab sofort verfügbar. Die Kanister der Wechselrahmen sind komplett geschlossen und eignen sich auch zur Archivierung. Kompatible externe Tower- und 19-Zoll-Storage-Lösungen, die die gleichen Kanister nutzen, sind ebenfalls erhältlich und erleichtern den Datenaustausch mit anderen Computersystemen.

Wie gewohnt bietet Steller-Online eine 2 Jahre Garantie, sowie kostenfreien und zeitlich unbegrenzten Support per Mail, Telefon und Fernwartung.

www.steller-online.de