Steller-Online: HighEnd-Broadcast-Workstation und PC-Fernwartung

Ab sofort ist die neue Version des SO-APC3 Broadcast-Systems mit I7-Prozessoren erhältlich. Als Quad- oder Hexacore-System mit 24 GB RAM ermöglicht es eine sehr hohe Performance für alle Audio- und Videoanwendungen bietet. Neu ist auch die im Mai eingeführte Online-Fernwartung der PC-Systeme.

Steller-Online, der Hersteller von professionellen Audio- und Video-Workstations bietet ab sofort ist die neue Version des SO-APC3 Broadcast-Systems mit I7-Prozessoren an. Es kann als Quad- oder Hexacore-System ausgeführt werden, das die gleichzeitige Verarbeitung von 8 bzw. 12 Threads ermöglicht und damit eine sehe hohe Performance in Verbindung mit einem Speicherausbau von bis zu 24 GB RAM für alle Audio- und Videoanwendungen bietet.  Der X58A-Chipsatz bindet neben den Standardschnittstellen auch die neuen Formate USB3.0 (2x) und einen RAID-fähigen SATA3 Controller mit vier Anschlüssen ein, der einen Datendurchsatz von bis zu 600 MB/s ermöglicht. Neben RAID-Edition SATA HDDs mit 5 Jahren Garantie, die für den 24/7 Einsatz zertifiziert und bis 2 TB groß sind, können auch schnelle SSD-Festplatten für Betriebssystem und Datenaufzeichnung integriert werden. Neu ist der standardisierte Dreifachwechselrahmen (siehe Foto), der Bestandteil jedes Broadcast-System ist und den einfachen HDD Austausch zwischen mehreren Systemen ermöglicht.

Ebenfalls erhältlich ist eine 1HE 19“-Storage-Einheit mit vier HDD-Einschüben mit baugleichen Carriern und somit die Möglichkeit gegeben,  andere PC- oder MAC-Systeme ohne zusätzliche Modifikation  in den Wechselrahmenverbund  zu integrieren. Es besteht die Option, bis zu drei passiv gekühlte Dualhead Grafikkarten (VGA/DVI/HDMI) einzubauen, um bis zu sechs Monitore gleichzeitig zu betreiben. Das System wird von Steller-Online auch nach Kundenwunsch mit der benötigten Audio- und Videosoftware, sowie I/O Karten schlüsselfertig konfiguriert. Systemoptimierung und Testläufe inbegriffen.

Neu ist auch die im Mai eingeführte Fernwartung der PC-Systeme. Im Supportfall kann der Kunde einen PIN anfordern und sich mit diesem über eine mitgelieferte Client-Software kostenlos auf den Supportrechner der Firma Steller-Online einloggen. Nun kann der Rechner fachgerecht und für den Kunden transparent gewartet werden. Es können  z.B. Betriebsystemeinstellungen vorgenommen, Hard-und Software Installationen ausgeführt oder Demonstrationen vom/zum Kunden in Echtzeit ausgeführt werden. Die Fernwartung kann von allen Kunden in Anspruch genommen und die nötige Clientsoftware von der Webseite des Herstellers heruntergeladen werden.

www.steller-online.de