Steinberg liefert Rupert Neve Designs Portico PlugIns aus

Steinberg hat die Rupert Neve Designs Portico PlugIns 5033 EQ und 5043 Compressor auf Basis der Virtual Circuitry Modeling (VCM) Technologie von Yamaha veröffentlicht.

Steinberg hat die Rupert Neve Designs Portico PlugIns 5033 EQ und 5043 Compressor auf Basis der Virtual Circuitry Modeling (VCM) Technologie von Yamaha veröffentlicht.

Der RND Portico 5033 5-Band Equalizer enthält drei vollparametrische Bänder mit Gain-, Frequenz- und Q-Reglern, sowie je ein Band mit High- und Low-Shelving-Filter. Zusätzlich stehen ein globaler Bypass-Schalter und ein Trim-Regler für den Eingangs-Pegel zur Verfügung.

Der RND Portico 5043 Compressor bietet Threshold-, Ratio-, Attack-, Release- und Gain-Regler für die Bearbeitung von Audiosignalen aller Art. Die beiden Modi Feed-Forward und Feed-Back erlauben ein Umschalten zwischen einer aggressiven und einer subtileren Kompression.

Die beiden Signalprozessoren, stehen im VST und AU Format bereit.

Auf der Steinberg-Website ist ab sofort eine kostenlose Trial Version zum Download erhältlich. Die Trial Version beinhaltet RND Portico 5033 und Portico 5043 und soll 30 Tage uneingeschränkt genutzt werden können.

www.steinberg.net