SPL Crimson & Madison

SPL hat die Audio- und MADI-Interfaces Crimson und Madison auf der Musikmesse Frankfurt in Halle 5.1 an stand B88 vorgestellt.

SPL hat die Audio- und MADI-Interfaces Crimson und Madison auf der Musikmesse Frankfurt in Halle 5.1 an stand B88 vorgestellt.

Crimson ist ein USB-Audio-Interface mit 24 Bit/192 kHz-Wandlern, Mikrofonvorverstärkern und einem separaten Monitor-Controller und als All-in-one-Lösung konzipiert. Zwei Class-A-Mikrofonvorverstärker und zwei Hi-Z-Instrumenteneingänge dienen der Aufnahme externer Signale. Die beiden Kopfhörervorverstärker sind individuell regelbar, für das Monitoring über Lautsprecher finden zwei Paare Anschluss an Crimson. Über DIN-Buchsen ist auch ein MIDI-Ein- und Ausgang integriert. Neben der USB-Anbindung steht auch ein S/PDIF-Ein- und Ausgang zur Verfügung. Laut SPL soll das Crimson ab Juli 2013 ausgeliefert werden. Madison ist ein MADI-Interface mit 16 Eingangs- und Ausgangs-Kanälen auf einer einzelnen Höheneinheit und kombiniert laut SPL hochklassige Wandlung mit einer zuverlässigen Clock, 36-Volt-Analogsektion und MADI-Processing.

www.spl.info

Quelle/Bild: SPL