Sony auf der Prolight + Sound 2014

Sony präsentiert Lösungen für die professionelle Audioproduktion wie auch Einsteiger-Camcorder und Angebote für die Live- und Web-Produktion.

Sony präsentiert Lösungen für die professionelle Audioproduktion wie auch Einsteiger-Camcorder und Angebote für die Live- und Web-Produktion. Damit will Sony Musikern, Audiobegeisterten, Theatern, Konzerthäusern und Event-Veranstaltern gleichermaßen neue Möglichkeiten eröffnen. Erstmals in Europa live zu sehen sind die neuen digitalen Funkmikrofone der UWP-D-Serie von Sony für ENG Profis und professionelle Filmemacher. Die „Digital Audio Processing“-Technologie der UWP-D-Serie soll die Tonqualität digitaler Audioverarbeitung mit bewährter analoger Übertragung liefern. Mit dabei ist zudem Sonys neuer Fieldrecorder PCM-D100. Er ist mit einem eingebauten 32-GB-Flash-Speicher ausgestattet, unterstützt die Aufnahme und Wiedergabe des hochauflösenden linearen 192 kHz/24-Bit-PCM-Audio-Formats und ist mit 2,8 MHz/1-Bit Direct Stream (DSD) kompatibel. Sony und HL Audio zeigen zudem die digitale, drahtlose DWX-Serie. Die Drahtlosmikrofonplattform soll sich für alle Bereiche eignen, in denen drahtlose Mikrofone gebraucht werden. Für Live- und Web-Produktionen präsentiert Sony unter anderem die AWS-750 Anycast Touch und die BRC-Kameras. Der Sony HDR-MV1 nimmt Stereoton digital und unkomprimiert im Linear PCM-Format (48 kHz/16 Bit) auf. Das X-Y-Stereosystem besteht aus zwei eingebauten und in einem Winkel von 120 Grad angeordneten Mikrofonen. Videos zeichnet der neue Musik Video Recorder in Full HD Auflösung und im web-kompatiblen MP4-Format (MPEG 4 AVC/H.264) auf.

Halle 8 Stand B40

www.hlaudio.de

Quelle/Bild: Ketchum Pleon / HL Audio