Solid Tube Audio im Vertrieb bei Innoton

Der deutsche Hersteller Solid Tube Audio machte bereits mit der Entwicklung eines Mischpultes auf Röhrenbasis und eines daraus entstandenen 2-Kanal EQ auf sich aufmerksam und wählte nun Innoton als Vertrieb.

Der deutsche Hersteller Solid Tube Audio machte bereits mit der Entwicklung eines Mischpultes auf Röhrenbasis und eines daraus entstandenen 2-Kanal EQ auf sich aufmerksam und wählte nun Innoton als Vertrieb.

Chefentwickler André Christ und Firmen-/Studioinhaber Helmuth Rußmann von Solid Tube Audio haben höchste klangliche Ansprüche an ihre Produkte. Innoton-Inhaber Uwe Seyfert sieht eine Sonderstellung der Solid-Tube-Klangregelung im Audiomarkt und möchte in Zukunft möglichst vielen Tonmeistern und Produzenten ebenso dafür begeistern. Solid Tube Audio wird auf dem Innoton Stand 8.0 K76 der ProLight & Sound zu sehen sein.

www.innoton.de