Shure startet Vertrieb von Radial und Primacoustic

Nachdem die Shure Distribution GmbH bereits im Juni den exklusiven Vertrieb von Danish Interpretation Systems bekannt geben konnte, wird das Markenportfolio nun mit Radial und Primacoustic um zwei weitere Marken ergänzt. Der deutschlandweite Exklusivvertrieb begann zum 1. August 2012.

Nachdem die Shure Distribution GmbH bereits im Juni den exklusiven Vertrieb von Danish Interpretation Systems bekannt geben konnte, wird das Markenportfolio nun mit Radial und Primacoustic um zwei weitere Marken ergänzt. Der deutschlandweite Exklusivvertrieb begann zum 1. August 2012.

„Wir sind glücklich, unser Angebot an qualitativ hochwertigen Marken weiter ausbauen zu können“, erklärt Bernd Friedel, Director Music Group Shure Distribution GmbH. „Durch die beiden neuen Marken Radial und Primacoustic wurde unser Markenportfolio optimal ergänzt und wir können unser Angebot somit noch breiter fächern.“

Das in Port Coquitlam (Kanada) ansässige Unternehmen Radial Engineering Ltd. wurde im Jahr 1991 gegründet und hatte ursprünglich die Produktion von Kabeln für die Audiobranche im Fokus. 1996 wurde  die erste Radial DI Box namens Radial JDI auf den Markt gebracht. Heute gehören zum umfangreichen Produktprogramm von Radial aktive sowie passive DI Boxen, Signalsplitter, Umschalter und Studiozubehör.

Ebenfalls zur Radial Engineering Gruppe gehört die Marke Primacoustic, welche auf eine über 15-jährige Erfahrung im Bereich Akustik zurückblicken kann. Die Produktpalette von Primacoustic umfasst hochwertige Akustikelemente wie Akustik-Paneele, Bassabsorber, Diffusoren, Deckenabsorber und Studio-Kits.

Radial Markenseite
Primacoustic Markenseite

Quelle/Foto: Shure