Shure PG ALTA Mikrofonserie

Shure hat die neue Mikrofonserie PG Alta angekündigt. Die überarbeiteten Mikrofone dieser Serie ersetzen die bisherigen Mikrofone der PG-Serie und ergänzen die Produktfamilie um zwei neue Instrumentenmikrofone.

 

Shure hat die neue Mikrofonserie PG Alta angekündigt. Die überarbeiteten Mikrofone dieser Serie ersetzen die bisherigen Mikrofone der PG-Serie und ergänzen die Produktfamilie um zwei neue Instrumentenmikrofone.

 

Zur neue Serie zählen zwei speziell für den Gesang entwickelte Mikrofone das PGA48 ist ein dynamisches Mikrofon und für Sprachanwendungen oder Karaoke konzipiert. Das PGA58 ist für Lead- und Backing-Vocals vorgesehen und vom Sound des SM58 inspiriert. Die weiteren Mikrofone der PG-Alta-Serie wurden speziell zur Instrumentenabnahme entwickelt. So ist das PGA57 für verstärkte Instrumente wie E-Gitarre, Bass oder Percussion optimiert, während das PGA81 von Shure für akustische Instrumente und Overheads empfohlen wird. Das neue PGA 181 ist laut Hersteller dagegen für alle Instrumente geeignet und soll etwa präzise Aufnahmen von Piano oder ganzen Ensembles liefern. Für die Abnahme von Blasinstrumenten wie Saxophon, Trompete oder Posaune dient das PGA98H als Clip-Mikrofon. Das PGA52 ist speziell für die Kick Drum, das PGA56 für die Snare und Toms entwickelt. Das neue PGA98D im Schwanenhals-Design bietet laut Hersteller eine einfache Justierung an den Toms oder Perkussionsinstrumenten. Speziell für Schlagzeuger sind die entsprechenden PG-Alta-Mikrofone auch als Set erhältlich. Das PGADRUMKIT4 enthält ein PGA52, zwei PGA56, ein PGA57 sowie die dazugehörigen Klemmen und Kabel. Das größere PGADRUMKIT6 hingegen beinhaltet ein PGA52, zwei PGA56, ein PGA57, zwei PGA81 sowie die entsprechenden Klemmen und Kabel.

 

www.shure.de 

 

Quelle/Bild: Shure