Røde veranstaltet wieder seinen internationalen Kurzfilmwettbewerb „My RØDE Reel“

Nach der Erstauflage 2014, bei der 1.120 Beiträge aus 76 Ländern eingereicht wurden, findet der Wettbewerb „My RØDE Reel“ auch dieses Jahr wieder statt. Der Gesamtwert der dabei zu gewinnenden Sachpreise hat sich mit über 200.000 $ gegenüber dem Vorjahr verdreifacht.

Nach der Erstauflage 2014, bei der 1.120 Beiträge aus 76 Ländern eingereicht wurden, findet der Wettbewerb „My RØDE Reel“ auch dieses Jahr wieder statt. Der Gesamtwert der dabei zu gewinnenden Sachpreise hat sich mit über 200.000 $ gegenüber dem Vorjahr verdreifacht.

 

Darunter Equipment von Atomos, Freefly, BlackMagic, Carl Zeiss, Miller, RedRock Micro, Kessler, Small HD, Teradek, ThinkTank, Event, G-Technology, Adobe, RedGiant sowie RØDE-Mikrofone und Zubehör. An der Teilnahme interessierte Filmer sind aufgefordert, einen Kurzfilm von maximal drei Minuten Länge zu drehen und die Dreharbeiten zusätzlich mit einem „Making-Of“-Video zu dokumentieren. In letzterem müssen die dabei verwendeten Røde-Geräte zu sehen sein. Die fertigen Beiträge können ab sofort bis Ende Mai 2015 auf YouTube hochgeladen werden. Der exakte Einsendeschluss ist Montag, 1. Juni 2015 um 04:00 früh. Alle weiteren Details zur Anmeldung, die genauen Teilnahmebedingungen sowie Tipps, Vorlagen und Empfehlungen finden Sie auf der Røde-Homepage.

 

www.hyperactive.de 

 

Quelle/Bild: Hyperactive