Rock Shop Herbst-Events 2009

Im Herbst 2009 stehen im Rockshop wieder einige Events zum staunen, lernen und mitmachen an: Mit vielen bekannten Musikern und für alle Interessierten von Blues-Harmonica über Songwriting bis hin zu Black Metal – für fast jeden ist etwas dabei.

Im Herbst 2009 stehen im Rockshop wieder einige Events zum staunen, lernen und mitmachen an: Mit vielen bekannten Musikern und für alle Interessierten von Blues-Harmonica über Songwriting bis hin zu Black Metal – für fast jeden ist etwas dabei.

Und das sind die Rock Shop Herbst-Events 2009 im Einzelnen:

Yamaha Blasinstrumenten-Workshop mit der Heavytones Brass-Section
Sonntag, 13.09.2009, 10:00 – ca. 18:00 Uhr, im Rock Shop Stammhaus
Teilnahmegebühr 60,- Euro (inkl. Mittagessen!), Anmeldung erforderlich!
(Saxophon, Trompete, Posaune, Masterclasses mit jeweils 6 Personen)

Die Brass-Section der Heavytones bestehend aus Rüdiger Baldauf (Trompete), Niels Klein (Saxophon) und César Perez (Posaune) steht Euch einen ganzen Tag lang zur Verfügung und hält Masterclasses ab! Die Workshops decken die Bereiche Einzelinstrument wie und auch das spezielle „im Satz“ spielen an diesem Tag ab! Natürlich werden die HeavytonesHorns eine Demonstration ihrer Arbeit geben, sie werden aus dem Nähkästchen plaudern über Tipps & Tricks und wie bei kaum einem anderen Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit diesen Top-Musikern auszutauschen.

Die Teilnehmerzahl ist bei diesem Intensiv-Workshop bewusst auf 6 Personen pro Instrument begrenzt – eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich! In der Teilnahmegebühr ist das Mittagessen inklusive!

Anmeldung und weitere Infos unter 0721-97855-700 oder wind@rockshop.de


Klotz a-i-s präsentiert: Workshop Professional Songwriting / Stepping into Music Business,

Dienstag, 22.09.2009, 19:30 Uhr, im Rock Shop Stammhaus
Eintritt frei! Anmeldung erwünscht!
Dozentin: Kirsti Manna

Kirsti Manna gehört zu den erfolgreichsten Songwritern der amerikanischen Musik-Szene. Ihre erste Veröffentlichung "Austin" war sechs Wochen lang Nummer 1 in den US-Countrycharts und machte Blake Shelton zum Star. Seitdem haben ihre Songs nicht nur die US-Charts erobert, sondern auch den Weg in die  Computerspiel-Industrie gefunden. Als Fernsehmoderatorin hat sie mit ihrer  Show "Kirsti´s Manor" 34 Mio Zuschauer vor die Fernseher gelockt.

Kirsti wird in diesem Workshop über ihren Weg zur Hitsongwriterin sprechen, wie man Songs schreibt, sie auf professionelles Niveau bringt, Tipps zur Demo-Produktion geben und Wege ins Musik-Business erläutern, sowie Fallstricke auf dem Weg beleuchten. Sie wird eine Auswahl ihrer Erfolgstitel live präsentieren. Begleitet wird sie dabei von ihrem Ehemann Bill Warner, einem erfolgreichen Tontechniker und Produzenten, der u.a. für Garth Brooks, Trisha Yearwood und die Filmfirma Pixar gearbeitet hat.

Im Rahmen des Workshops wird es auch eine Frage-und-Antwort Runde geben, in deren Verlauf die Teilnehmer die Möglichkeit haben, Fragen an Kirsti zu richten und kompetente Antworten, Tipps und Tricks zu erhalten. Pro Workshop können mehrere Teilnehmer an einem kostenlosen Songwriting-Wettbewerb teilnehmen. Aus den Siegern der jeweiligen Abende wird ein Sieger ermittelt, der finale Sieger erhält ein in Nashville produziertes Demo seines Songs.

Der Rock Shop bittet um Anmeldung unter 0721-97855-800 oder noten@rockshop.de

Hohner Blues-Harmonica Workshop mit Steve Baker
Montag, 28.09.2009, 19:30 Uhr, im Rock Shop Stammhaus
Eintritt frei! Anmeldung erwünscht!

Steve Baker gehört zu den einflussreichsten Spielern der heutigen Blues-Harp Szene. Er spielt professionell seit über 30 Jahren und ist in vielen Stilrichtungen zu Hause. Unter Mundharmonika-Fans ist er international sowohl für seine hervorragende und eigensinnige Spielweise bekannt, als auch für seine hochgelobten Fachbücher.

Steve Baker’s Harp-Workshops bieten den Spielern die Möglichkeit, direkt von einem Top-Musiker der heutigen Zeit zu lernen. Als einer der wenigen ist Steve in der Lage, viele wichtige Spieltechniken, Profi-Tipps aus der eigenen Trick-Kiste, als auch die Grundkenntnisse zu vermitteln. Seine Workshops sind informative Lehrveranstaltungen, die ohne Zweifel die Motivation der Studenten, sowie ihre Kenntnisse des Instruments deutlich steigern. Behandelt werden u.a. Atemtechnik, die verschiedene Methoden des Einzeltonspiels, der Zungenschlag, Klangbildung und Töne, Blues Basics, Bending, die Rolle der Harp als Begleit-Instrument, das Strukturieren von Solos,  Overblowing, Mikrophontechnik, elektrische Verstärkung, Reparatur und Wartung sowie Customizing, wobei die individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmer immer an vorderster Stelle stehen. Teilnehmer brauchen zumindest eine Blues Harp in C (alle diatonische Richter-Modelle sind geeignet), sowie ggf. Material für Notizen. Andere Harp-Tonarten und Instrumente sowie sonstiges Zubehör können gerne auch mitgebracht werden.
www.stevebaker.de

Anmeldung und weitere Infos unter 0721-97855-700 oder wind@rockshop.de


Yamaha Saxophon-Schnupperkurs mit Dieter Kraus
Donnerstag, 01.10.2009, Einlass 19:00 Uhr, Crystal Ballroom
Teilnahmegebühr 15,- Euro, Rock Shop Card frei!
Anmeldung erforderlich! (Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Personen)

Das erste Erfolgserlebnis auf dem Saxophon! Wer schon immer Saxophon spielen wollte, aber bisher nie wusste wie anfangen, dem soll hier jegliche Scheu vor dem Instrument genommen werden. Das Alter spielt keine Rolle, ob 9 oder 90, schon bei dieser ersten Saxofonschnupperstunde soll jeder ein musikalisches Erfolgserlebnis haben und am Ende dieses Kurses bereits in der Lage sein, eine einfache Melodie auf dem Saxofon zu spielen. Unter fachmännischer Anleitung von Dieter Kraus (s.u.) werden die musikalischen Grundlagen des Saxofonspiels vermittelt. Das Instrumentarium samt Mundstück und Notenständer wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Dauer des Schnupperkurses sind knapp 3 Stunden, die ausreichen werden, um Euch die Freude am Saxophon zu vermitteln.

Dieter Kraus studierte in München am Richard Strauss Konservatorium bei Prof. Andre Legros. Er unterrichtet an der Musikschule Ulm und konzertierte u.a. mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm, der Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, dem Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks und Jo Kraus.

Anmeldung und weitere Infos unter 0721-97855-700 oder wind@rockshop.de


ESP/LTD & Hartke Band-Workshop mit Andrea Odendahl (git), Anja Assmuth (dr) und Dave Pybus (b, Cradle Of Filth)

Donnerstag, 15.10.2009, Einlass 19:00 Uhr, Crystal Ballroom
Eintritt frei!

Andrea Odenthal (g.) hat in L.A. das GIT absolviert und tourte weltweit mit den Bands Pain und Jesus On Extasy und spielte bewegende Gigs bei Rock am Ring mit Mambo Kurt, dem alten Haudegen des gepflegten B3 Metals. Anja Assmuth (dr.) spielte ebenfalls bereits auf großen Festivals (Rock am Ring, With Full Force u.a.) und stand mit Angel Dust und Doro Pesch auf den Bühnen der Welt. In die Schlagzeugschule ging sie bei Mike Terrana, einem der besten Metal-Drummer. Dave Pybus (Bass) ist neben den Damen sicher das Zugpferd dieser Tour. Seit 2002 bedient er den Bass bei den englischen Black Metal Göttern Cradle of Filth.

Das Konzept dieser Clinic ist: keine ausufernden Soli, kein Filigrangehüpfe, sondern Einzählen und immer auf die 12! Zum Zug kommen bei dieser brachialen Vorführung ESP/LTD, Hartke, Blackstar,  Masterwork, ZOOM, Eventide Stomp Boxes und Core One Kabel.

Weitere Infos unter 0721-97855-600 (Gitarren-Abteilung)

Gretsch & Paiste Improvisations-Workshop-Konzert mit Fredy Studer, Isao Nakamura, featuring Björn Etzel, Florian A. Zorn und Christian Auer

Freitag, 16.10.2009, Einlass 19:00 Uhr, Crystal Ballroom
Eintritt 10,- Euro, Rock Shop Card frei!

Ein einmaliges Konzert zweier Schlagzeug-Legenden! Fredy Studer und Isao Nakaumra vereinen Drumset, klassisches Schlagwerk und Percussion und zeigen wie sie sich in ihrer musikalischen Sprache ausdrücken.

Fredy Studer ist nicht nur ein Meister der Improvisation sondern auch einer der legendärsten Jazz-Schlagzeuger den die Schweiz zu bieten hat. Gegenwärtige Projekte sind das Hardcore Chambermusic Trio "Koch-Schütz-Studer", "Roots and Wires", das Duo mit Pierre Favre sowie das Perkussions-Trio "Schulkowsky-Studer-Baron". Fredy Studer war einer der ersten Schlagzeuger, der offene Improvisation und Grooves in seinem Stil verband. Die Fachzeitschrift "Drums & Percussion" bezeichnet ihn als: “...einer der innovativsten Drummer Europas". Sein Wirken ist auf über fünfzig Tonträgern dokumentiert.

Isao Nakamura ist seit 1992 Professor für klassisches Schlagwerk an der Musikhochschule Karlsruhe. Er studierte an der Universität der Künste Tokio und der Hochschule für Musik in Freiburg.Er arbeitete als Solist für John Cage, Mauricio Kagel, Helmut Lachenmann, Karlheinz Stockhausen und mit Symphonieorchestern des BR, WDR, SR, SWR, Staatsoper Stuttgart u.v.m. 1995 gründete er mit der Koreanische Pianistin Kaya Han das”Duo Konflikt” und 2006 das “Isao Nakamura Ensemble”.

Unterstützung bekommen die beiden von Florian Zorn (www.besenspiel.de), Christian Auer (www.auerchris.de) und Björn Etzel (www.drummercircle.de).

Weitere Infos unter 0721-97855-500 (Drum-Abteilung)

Die passende Masterclass mit Fredy Studer findet am nächsten Vormittag (17.10.) im Drummer-Circle-Karlsruhe, Am Sandfeld 1, statt! Eine Voranmeldung ist für die Masterclass im Drummer-Circle erforderlich (Tel. 0721-3814430 oder info@drummercircle.de)!

Weitere Infos zu allen Rock Shop Events auf ww.rockshop.de