Produktions-Workshop: Ein Tag mit Franz Plasa

Der Produzent Franz Plasa (Selig, Echt, Udo Lindenberg etc.) und Begründer der Hamburger H.O.M.E. Studios veranstaltet zwei Workshops in deren Räumlichkeiten.

Der Produzent Franz Plasa (Selig, Echt, Udo Lindenberg etc.) und Begründer der Hamburger H.O.M.E. Studios veranstaltet zwei Workshops in deren Räumlichkeiten.

 

Die H.O.M.E. Studios stellen laut Pressemitteilung eine der letzten großen Musikwerkstätten Deutschlands dar. An den eintägigen Workshop-Terminen ist es nun möglich, einmal hinter die Kulissen zu schauen und den Weg einer ersten Idee bis zum fertigen Song aus künstlerischer, organisatorischer und technischer Sicht mitzuverfolgen. Themenschwerpunkte sind dabei Songwriting und “das Problem der guten Ideen”, Franz’ Gitarren-Setup mit Amps, Gitarren, Mikrofonierung und Aufnahme sowie Drums mit Räumlichkeit, Mikrofonierung und Aufnahme. Zudem werden die Aufgaben eines Musikproduzenten und der Mixing-Prozess besprochen. Als Gast-Dozenten sind Schlagzeuger Phillip Steven Albright und Franz’ langjähriger Engineer Hendrik Ostrau vor Ort. Im Interesse eines offenen und interaktiven Workshops ist es absolut erwünscht, viele eigene Fragen mitzubringen. Die Workshops finden am 13. September und 4. Oktober 2014 von 10 bis rund 20 Uhr (Open End) statt. Die Teilnahmegebühr pro Workshop beträgt 299 Euro und beinhaltet Catering für den ganzen Tag. Anmeldungen sind bis zum 27.8. an workshop@home-studios.com zu richten. Weitere Informationen sind auf der Homepage einsehbar.

 

www.home-studios.com 

Quelle/Bild: Integrative Concepts