PreSonus stellt Qantum 2626 Thunderbolt-Interface vor

Das Quantum 2626 Audio-Interface bedient sich der Thunderbolt 3-Signalübertragung. Dadurch ist eine extrem kurze Round-Trip-Latenz möglich.

Nicht einmal 1ms Round Trip Latenz verspricht PreSonus beim neuen Quantum 2626. Das Thunderbolt 3 Audio-Interface kann in einer Auflösung von bis zu 24 Bit/192 kHz aufnehen und bietet eine Dynamik von 115dB. Die jeweils 26 Ein- und Ausgänge verhalfen dem Quantum vermutlich zu seinem Namen. Das Gerät ist mit acht hauseigenen XMAX Class A Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, die auch bei der neuen ARc-Mixer-Serie verbaut wurden. Des Weiteren stehen zwei Instrumenteneingänge und sechs symmetrische Line-Eingänge zur Verfügung. 18 weitere Ein- und Ausgänge bieten die ADAT/dual SMUX- und S/PDIF-Verbindungen. Zudem gibt es acht Klinkenausgänge für das Senden von Kontrollspannungen, zwei Main-Outs, zwei Kopfhörerausgänge und MIDI In/Out.

Über die kostenlose UC Surface Software erhält man Zugriff auf Metering und Echtzeit-Analyse des Quantum 2626.

Verfügbar ab: k.A.

Preis (UVP): $599,95

Weitere Infos: PreSonus

presonus-quantum_2626