Positive Grid Final Touch

Positive Grid stellt mit Final Touch die erste Mastering-Suite für das iPad vor.

Positive Grid stellt mit Final Touch die erste Mastering-Suite für das iPad vor. Final Touch kombiniert laut Hersteller die wichtigsten Mastering-Werkzeuge in einer App und will so für ein ganz neues Mastering-Erlebnis sorgen. Die folgenden Mastering-Tools sind in Final Touch integriert: Phasenlineare Pre- und Post-EQs mit jeweils acht Bändern und fünf wählbaren Filtercharakteristika, ein Dynamikmodul mit flexiblem, vierbandigem Multibandkompressor für Stereo- und Mitte/Seite-Bearbeitung, Stereo-Imaging für die Stereobreitenoptimierung sowie zur Korrektur von Balance-Problemen und Überprüfung der Monokompatibilität, einen Reverb-Prozessor mit Hall-, Plate- und Room-Algorithmen zum Auffrischen zu trocken aufgenommener Signale und einen Maximizer als Peak Limiter mit Dithering und Noise Shaping. Audiodateien lassen sich per FTP, iTunes, Dropbox, Audio Copy und File Sharing in Final Touch übertragen und auf dem selben Weg wieder exportieren.


www.positivegrid.com

Quelle/Bild: Integrative Concepts