Overloud VKFX-Bundle

Das von Overloud entwickelte VKFX-Bundle umfasst acht Effekt-Prozessoren, die zusammen mit der kompletten Suite-Version als Prochannel-Module für Cakewalks Sonar X1 Producer Expanded und Sonar X2 Producer zur Verfügung stehen.

Das von Overloud entwickelte VKFX-Bundle umfasst acht Effekt-Prozessoren, die zusammen mit der kompletten Suite-Version als Prochannel-Module für Cakewalks Sonar X1 Producer Expanded und Sonar X2 Producer zur Verfügung stehen.

Somit ist jeder Effekt-Prozessor einzeln als VST- und Prochannel-Modul nutzbar. Overloud VKFX ist ein virtuelles Rack mit individuellen Effektmodulen für den Prochannel von Sonar. Die Effekt-Suite wurde ursprünglich für Keyboards designt, eignet sich aber laut Hersteller für jede Art von Signal, das etwa mit einem Chorus, Phaser, Tremolo oder Delay bearbeitet werden soll. Das Rack zeichnet sich angeblich durch eine hohe Effizienz bei der CPU-Last aus. Die Module können per Drag-and-drop innerhalb von Prochannel in eine neue Reihenfolge gebracht werden. Alle Parameter sind automatisierbar und MIDI-Controllern zugeordnet. Auf Wunsch kann die Modulationsgeschwindigkeit mit dem DAW-Tempo synchronisiert werden.

www.cakewalk.com

 

Quelle/Bild: Roland