Neyrink: Dolby E für Windows XP, Vista und Avid Final Cut

Neyrinck stellte vor kurzem eine Update seiner SoundCode für Dolby E Software vor. Neben Windows XP und Vista Unterstützung beinhaltet dieses Update auch neue Funktionen für Avid Media Composer, Apple Final Cut Pro und Nutzer anderer Workstations.

 Die neue Version 1.1.3, erhältlich für Windows und Mac OSX, besitzt eine Vielzahl neuer Funktionen für das Decoding im Dolby E Format. Von nun an kann auch die Stand-Alone Software Dolby E Streams schneller als in Echtzeit zu BWF-Dateien dekodieren, welche direkt in Avid Media Composer, Final Cut Pro und andere Media-Workstations importiert werden können.

Ebenfalls ist nun die Wieder­gabe eines Dolby E Streams über Core Audio oder Windows MME Hardware möglich. Dank der neuen Funktionen haben Videoeditoren die Möglichkeit, Dolby E Inhalte zu empfangen, anzuhören, zu de­kodieren und für die weitere Bearbeitung sowie fürs Mischen zu importieren.

Der Dolby E Encoder wurde ebenfalls weiterentwickelt und kann nun zusätzlich zu verschachtelten BWF-Dateien auch Multi-Mono BWF-Dateien anliefern, die direkt in ProTools importiert werden können. Zusätzlich bietet die neue Version ProTools PlugIn-Unterstützung unter Windows XP/Vista und ist voll kompatibel mit ProTools 8 HD und LE.

Das v1.1.3 Update ist für alle bisherigen SoundCode für Dolby E Nutzer kostenlos und kann unter www.neyrinck.com heruntergeladen werden. Für weitere Informationen können sich alle Interessierten sich selbstverständlich auch an den Vertrieb S.E.A wenden. www.sea-vertrieb.de

Aus unserem Webshop: Verbessert eure Bühnenpräsenz mit dem Vocal Performance Coach Lernt das Lampenfieber zu überwinden, ein Show-Konzept zu entwickeln und so euer Publikum in den Bann zu ziehen.