Neumann TLM 107

Neumann stellt mit dem TLM 107 ein neues Multipattern-Mikrofon für Studio, Broadcast und anspruchsvolles Homerecording vor.

Neumann stellt mit dem TLM 107 ein neues Multipattern-Mikrofon für Studio, Broadcast und anspruchsvolles Homerecording vor.

Sämtliche Schaltfunktionen werden über einen Navigationsschalter gesteuert, der besonders verschleißarm sein soll. Über diesen einen Schalter können ein Low-Cut bei 40Hz oder 100Hz und ein Pad von -6dB oder -12dB geschaltet und die Richtcharakteristik zwischen Kugel, breiter niere, Niere, Hyperniere und Acht gewechselt werden. Die Doppelmembrankapsel ist eine Neuentwicklung, orientiert sich aber an Neumanns D-01. Der Hersteller verspricht eine außergewöhnliche Impulstreue und ausgeglichenen Klang unabhängig von der gewählten Richtcharakteristik mit einem nahezu linearen Verlauf bis 8kHz und einer folgenden leichten Höhenanhebung. Die übertragerlose Schaltung rauscht laut Neumann mit nur 10dBA und verträgt Pegel von bis zu 141dB SPL (153dB SPL bei eingeschaltetem Pad).


www.neumann.com

Quelle/Bild: Neumann