Neues Reverb von FabFilter

FabFilter kündigt mit dem FabFilter Pro-R ein neues Reverb-Plug-in an. Dieses soll sich einfach im Mix integrieren lassen und einige innovative Funktionen bieten.

FabFilter kündigt mit dem FabFilter Pro-R ein neues Reverb-Plug-in an. Dieses soll sich einfach im Mix integrieren lassen und einige innovative Funktionen bieten.

Das Pro-R-Reverb überzeugt laut Hersteller durch seinen natürlichen Sound und eine besonders einfache Handhabung. Außerdem soll das Plug-in eine musikalische Herangehensweise an den Reverb-Sound bieten. Zentrale Parameter zur Einstellung des Klangs verzichten daher auf komplexe technische Begriffe und lauten "Brightness", "Character", "Distance" und "Stereo Width". Auch die Space-Control-Funktion folgt diesem Konzept der benutzerfreundlichen Einstellung: Space Control wechselt nahtlos - abhängig von der Raumgröße - zwischen den verschiedenen Raummodellen und wählt automatisch die passende Decay Time. Die Decay Time kann mithilfe des Decay Rate EQ Konzepts außerdem frei über das gesamte Frequenzspektrum eingestellt werden.

Quelle/Bild: Hersteller