Neues Mischpult von Audient

Das neue Mischpult der Firma Audient das auf der Musikmesse vorgestellt wird, hört auf den Namen Zen und verspricht die Integration von Konsole und DAW-Kontrolle.

Zen bietet doppelte Eingänge mit Mikrofon/Line Eingangsstufe sowie Returns und ergibt somit ein flexibles System zur Verbindung mit einer DAW oder einem Stand Alone Aufnahmegerät. Ausgestattet mit individuellen DAW-Aufnahmeausgängen, Mono- und Stereo-Bussen, Aux-Ein- und Aux-Ausgängen, einer ausgeklügelten Monitorsektion und einer optional erhältlichen Schnittstelle für Digitalausgänge, kann die Konsole mit dem Rest der Produktionsumgebung verbunden werden.

Die Fader-Automation erlaubt eine Einbindung in eine DAW-Software und stellt somit eine präzise, voll ausgestattete Automation von Fadern, Mutes und der Transportkontrolle bereit.

Mehr Infos erhaltet ihr unter: www.audient.com oder beim deutschen Vertrieb www.sea-vertrieb.de . Dort findet ihr auch Informationen über tolle Workshops auf der Musikmesse.

Kannst du 1000 Hz blind an einem Tongenerator einstellen? Teste es im Durchgang der Hallen 5.1/6.1 am RecMag-Stand A 04 und gewinne fette Preise!