Neues Grenzflächenmikrofon: Audio-Technica U843R

Audio-Technica enthüllte auf der ISE2010-Messe (Integrated Systems Europe) in Amsterdam ein neues 3-Kanal-Grenzflächenmikrofon als jüngstes Mitglied der Unipoint-Serie. Es soll sich für Audio- und Video-Konferenzen eignen.

Audio-Technica enthüllte auf der ISE2010-Messe (Integrated Systems Europe) in Amsterdam ein neues 3-Kanal-Grenzflächenmikrofon als jüngstes Mitglied der Unipoint-Serie. Es soll sich für Audio- und Video-Konferenzen eignen.

Drei Kondensatorelemente mit der Richtcharakteristik Niere sind im Gehäuse des U843R untergebracht. Standardmäßig sind diese in einem Winkel von 120 Grad zueinander konfiguriert, um so insgesamt eine Schallfeldabnahme aus 360 Grad zu ermöglichen. Für zusätzliche Flexibilität können zwei der drei Kapseln individuell neu ausgerichtet werden. Dadurch können z. B. Winkelverhältnisse von 90/90/180 Grad zwischen den Kapseln eingestellt werden – diese Ausrichtung soll beispielsweise dazu dienen, das Mikrofon an einem Ende eines langen Konferenztisches zu positionieren. Die Kapseln können zudem auch einzeln oder in Kombination angeschaltet und genutzt werden.

Weitere Infos: www.audio-technica.de