Neue Version der Equator Audio D5 Monitore

Der amerikanische Hersteller Equator Audio hat seine D5-Monitore klanglich und optisch überarbeitet.

Der amerikanische Hersteller Equator Audio hat seine D5-Monitore klanglich und optisch überarbeitet.

 

Während die Gehäuseabmessungen und die Bestückung mit einem 5,25” Polypropylen-Woofer und einem 1" Silk-Tweeter gleich geblieben sind, wurde die Gehäusekonstruktion der neuen Version verändert. Dies soll geringere Eigenvibrationen mit sich bringen. Zudem wurde der Hochtöner optimiert, der nun ein noch gleichmäßigeres Abstrahlverhalten tragen soll. Um Tiefenverzerrungen und Flattern noch weiter zu minimieren, wurde die Führung des Bassreflexrohrs verändert. Auch die Anschlüsse der Platinen haben eine Überarbeitung erfahren, um wackelige Kontakte auszuschließen.



 Quelle/Bild: Hersteller/Vertrieb