Neue, professionelle Shure-Kopfhörer in offener Bauweise

Die neuen Modelle SRH1440 und SRH1840 sind für maximale Wiedergabetreue und höchste Ansprüche entworfen.

Die neuen Modelle SRH1440 und SRH1840 sind für maximale Wiedergabetreue und höchste Ansprüche entworfen. Shure beschreiten hier neue Wege. Während sich die bisherigen, geschlossenen SRH Kopfhörer für Monitoring, DJing und heimische Stereoanlagen anbieten, sind die neuen Modelle nun erstmals offen konstruiert. Ein natürlicheres, luftiges Audiobild mit hoher Klangtreue und lebendigem Sound soll perfekt für das Mastering und den audiophilen Musikgenuss sein.

SRH1440

Der SRH1440 ist für professionelle Recording-Anwendungen gedacht mit äußerst linearem Frequenzgang über den gesamten Hörbereich. Sein offenes, ohrumschließendes Design sorgt für natürlichen Sound, ein breites Stereobild und herausragende Abbildungstiefe. Das zweiseitige, sauerstofffreie Kabel mit vergoldeten MMCX-Steckern gestaltet den Kabelaustausch einfach und komfortabel.

SRH1840

Der SRH1840 stellt die Spitzenklasse der Serie dar und bietet, dank seiner individuell abgestimmten Treiber, eine unvergleichliche akustische Performance. Ein äußerst linearer Frequenzgang, mit erweiterten, angenehm weich klingenden Höhen und akkuraten Bass ist kombiniert mit einer sehr leichten Aluminiumkonstruktion und einem verstellbaren, aufwendig gepolsterten Kopfbügel für Tragekomfort auch während längerer Studio-Sessions. Auch der SRH1840 wird mit dem zweiseitigen, sauerstofffreien Kabel, mit vergoldeten MMCX-Steckern geliefert.

Im Lieferumfang beider Kopfhörer finden sich jeweils zwei Kabel, Audio-Adapter, ein stabiles Aufbewahrungs-Case sowie Ersatz-Velours-Ohrpolster.

www.shure.de