Neue Mastering Software von Sonic Studio

Sonic Studio präsentiert die Version 2 von SounBlade, einer Mastering Software für die Mac-Plattform. Im Rahmen dieser Neuvorstellung werden alle neuen Programme in zwei Produktlinien restrukturiert, in SoundBlade und NoNoise.

Sonic Studio präsentiert die Version 2 von SoundBlade, einer Mastering Software für die Mac-Plattform. Im Rahmen dieser Neuvorstellung werden alle neuen Programme in zwei Produktlinien restrukturiert, in SoundBlade und NoNoise.

Es gibt jetzt 3 Versionen von SoundBlade:
- soundBlade LE, ersetzt PreMaster CD mit DDP Option
- soundBlade SE, 4-Kanal Source-Destination Editing und 4-Punkt-Schnitt
- soundBlade HD, voll ausgebautes System mit 16 Kanälen.

Daneben gibt es 3 Versionen von NoNoise:
- NoNoise II FX, ersetzt NoNoise Fixit Option
- NoNoise II FR mit Manual DeClick, Broadband DeNoise, Renovator le
- NoNoise II SR, komplettes NoNoise Packet mit Renovator

Von den bisherigen Versionen gibt es verschiedene Upgrade-Pfade, z,B. von PreMaster CD auf SoundBlade LE. Besonders interessant ist laut Hersteller SoundBlade SE, das es in dieser Form bisher nicht gab. Viele brauchen die 16 Spuren von SoundBlade HD nicht, mit dem man sehr übersichtlich mit Stems arbeiten kann. Für die meisten Mastering-Aufträge ist man auch mit einem 2 + 2 Spur System gut gerüstet und dafür stellt SoundBlade SE eine preislich interessante Alternative zu SoundBlade HD dar.

Mit SoundBlade 2.0 treibt Sonic Studio die Weiterentwicklung seiner Mastering Software für die Mac Plattform voran. Durch die Kombination der beiden Produktlinien wird vom einfachen Mastering Programm für die professionelle Herstellung von CD und DP Master bis zur umfangreichen Mastering Workstation alles geboten. Es sind Upgrades über verschiedene Pfade möglich. So kann das Mastering-System mit steigenden
Anforderungen mitwachsen.

www.adebar-acoustics.de