Neue Masterclock von Antelope Audio unterstützt 768 kHz und AFC-Clocking

Die isochrone Masterclock OCX HD von Antelope Audio ist in einem 1-HE-Gehäuse untergebracht und ein Nachfolger der Kristall-basierten Digital-Clock OCX des Herstellers, welche vor rund 10 Jahren vorgestellt wurde.

 

Die isochrone Masterclock OCX HD von Antelope Audio ist in einem 1-HE-Gehäuse untergebracht und ein Nachfolger der Kristall-basierten Digital-Clock OCX des Herstellers, welche vor rund 10 Jahren vorgestellt wurde.

 

Antelope Audio beschreibt die OCX HD als perfekte Clocking-Lösung für Mastering, Recording, Projekt-Studios, Film-Scoring, Post-Production und Live-Sound-Installationen. Gegenüber der alten OCX soll das neue Modell unter anderem ein verfeinertes Jitter-Management sowie signifikante Verbesserungen in Leiterplatten-Design und Stromversorgung bieten. Ausgangsseitig sind Word-Clock über BNC, AES/EBU und S/PDIF verfügbar. Hinzu kommen Word-Clock-Eingänge und ein Video-Sync-Eingang, der verschiedene SD- und HD-Formate verarbeitet. Per 10-MHz-Eingang synchronisiert sich die OCX HD auf Wunsch mit Antelopes 10MX Atomic Clock. Eine Control-Software ermöglicht die Steuerung von einem Computer mit OS X oder Windows.

 

www.antelopeaudio.com 

 

Quelle/Bild: Antelope Audio