Native Instruments veröffentlicht True Strike Tension

Native Instruments hat heute True Strike Tension veröffentlicht, ein neues Kore Soundpack mit charismatischen Percussion-Klängen, die sich speziell für das Erzeugen von mysteriösen, spannungsvollen Stimmungen in Filmmusik-Produktionen und ähnlichen Stilen eignen.

True Strike Tension wurde zusammen mit dem renommierten Sounddesign-Experten ProjectSAM entwickelt, und für die besonderen Klangformungs- und  Browsing-Funktionen von KORE 2 und KORE PLAYER optimiert.

True Strike Tension basiert auf hochwertigem Sample-Material, das aus der beliebten "True Strike 2"-Library von ProjectSAM ausgewählt wurde. Die Klänge stammen von diversen ausdrucksstarken Percussion-Instrumenten aus Afrika, Japan und dem arabischen Kulturkreis, darunter Kenkeni, Darabuka, Bendir, Okedo-Daiko und andere. Die Klänge in True Strike Tension sind speziell daraufhin abgestimmt, um im Stile typischer Hollywood-Produktionen auf effektvolle Weise spannungsvolle Passagen zu
untermalen und dramatische Akzente zu setzen.

Die besonderen Klangformungs- und Morphing-Features in KORE 2 und KORE PLAYER ermöglichen es, die Klänge in True Strike Tension auf intuitive Weise zu animieren und zielgerichtet an die dramaturgischen Anforderungen von unterschiedlichen Szenen anzupassen. Durch die vollständige Ausstattung mit Metadaten lässt sich True Strike Tension außerdem nahtlos in jede beliebige Kore Soundpack-Sammlung integrieren. Mehr erfahrt ihr unter:

www.native-instruments.de

Neu! Recording Markt 2009 - 1.000 Teile Equipment