Native Instruments: Komplete Audio 1 und 2 jetzt verfügbar

Native Instruments hat die Audio Interfaces Komplete Audio 1 und 2 veröffentlicht.

Native Instruments veröffentlicht mit Komplete Audio 1 und 2 zwei neue Audio Interfaces. Beide Geräte nehmen in Top-Qualität auf (192kHz, 24 Bit) und werden über USB 2.0 mit Strom versorgt. Des Weiteren sind eine Direct Monitoring-Funktion für latenzfreies Abhören sowie ein VU-Meter geboten. Die Inputanzeigen sind über LEDs visualisiert und verleihen den Interfaces ein edles Design. Außerdem wird auch eine aktive Phantomspeisung sowie USB-Verbindung via leuchtendem LED angezeigt. Zu finden sind die Anzeigen auf der oberseite der Geräte, neben dem Output-Volume-Regler. Unterschiede gibt es nur bei den In- und Outputs – einen Kopfhöreranschluss mit eigenem Lautstärkeregler haben selbstverständlich beide.

Das Komplete Audio 1 ist mit einem XLR-Eingang mit 48V Phantomspeisung sowie einem Instrumenteneingang ausgestattet. Beide Eingänge bieten den Komfort von separaten Gain-Reglern. Als Ausgang wartet das Audio 1 mit einem stereo-Cinch auf.

Das Komplete Audio 2 hingegen kommt mit zwei Kombi-XLR-/Instrumenteneingängen; ebenfalls mit 48V Phantomspeisung und separaten Gain-Reglern für beide Eingänge. Die Stereoklinken bilden die Ausgänge des Geräts.

Native Instrument versüßt beide Produkte noch mit einem inklusiven Software-Bundle. Enthalten sind Monark, 3 Studio-Grade FX, Maschine Essentials, Ableton Live 10 Lite, Komplete Start sowie eine zweimonatige Mitgliedschaft auf sounds.com.

Verfügbar ab: sofort

Preise (UVP): (Audio 1) 99€

                        (Audio 2) 129€

Weitere Infos: Native Instruments

Native Instruments Komplete Audio