Mutec MC-3+ Smart Clock

Mutec liefert den neuen MC-3+ Smart Clock aus, die weltweit erste Audio-Master-Clock, welche Mutecs 1G-Clock-Technologie beinhaltet.

Der MC-3+ Smart Clock wurde entwickelt, um die Klangqualität angeschlossener Geräte auf zwei Arten zu verbessern: zum einen durch die Taktung mit Ultra-Low-Jitter-Taktsignalen und zum anderen durch Re-Clocken eingehender digitaler Audiosignale. Als Basis hierfür dient die von Mutec entwickelte 1G-Clock-Technologie, die Taktsignale mit außergewöhnlich niedrigem Jittern generiert. Das damit neu getaktete digitale Audiomaterial gewinnt deutlich hörbar an Transparenz und Räumlichkeit.

Der MC-3+ arbeitet auch als Taktverteiler, wobei er, im Gegensatz zu anderen Produkten, eingehende Signale vollständig regeneriert und dadurch laut Hersteller oft die Qualität der Signalquelle übertrifft. Auf diese Weise können bestehende Taktsysteme verbessert und die Klangqualität des gesamten Studio-Set-Ups zusätzlich gesteigert werden.

Weiterhin soll sich der MC-3+ Smart Clock mit Atomuhren oder GPS-Empfängern synchronisieren, um seine Taktgenauigkeit auf das höchstmögliche Niveau anzupassen. Für die Nutzung während Live-Aufzeichnungen oder in Übertragungswägen bietet der MC-3+ eine vollständig redundante Signalgenerierung, die auch bei Referenzverlust und Re-Synchronisierung unterbrechungsfreie Taktsignale zur Verfügung stellt.

www.mutec-net.com

Quelle/Bild: Mutec GmbH