MOTU MicroBook in neuer Version IIc jetzt iPad-Class-Compliant

Das Audio-Interface MicroBook IIc bietet gleichzeitig Eingänge für ein Mikrofon, eine Gitarre und ein Keyboard oder eine andere Stereo-Line-Quelle. Der Mikrofonvorverstärker verfügt über eine -20 dB Pad-Schaltung und 48-Volt-Phantomspeisung.

 

Das Audio-Interface MicroBook IIc bietet gleichzeitig Eingänge für ein Mikrofon, eine Gitarre und ein Keyboard oder eine andere Stereo-Line-Quelle. Der Mikrofonvorverstärker verfügt über eine -20 dB Pad-Schaltung und 48-Volt-Phantomspeisung.

 

Über USB 2.0 mit einem Computer verbunden, unterstützt das MicroBook IIc Samplingraten von bis zu 96 kHz. Da es darüber hinaus jetzt auch class-compiant zu USB-Audio ist, kann es über einen Lightning-to-USB-Adapter mit einem iPad betrieben werden. Die Stromversorgung erfolgt dann über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel und einen Netzadapter. Auf der Oberseite des Interface ist die Steuerung der Pegel für Main-Outs und Kopfhörer sowie Mikrofoneingang, Phantomspeisung und Pad zugänglich. Die  mitgelieferte CueMix FX Software macht es zudem zu einem 8-Bus-Digitalmixer. Verbaut ist das MicroBook IIc in einem Gehäuse aus Aluminium.

 

www.klemm-music.de 

 

Quelle/Bild: Klemm Music Technology